Klappfalle



E-Mail fehlt. E-Mail fehlerhaft.

Klappfalle

Klappfalle - Bei dieser Fangmethode klappen zwei miteinander verbundene Blatthälften schlagartig zu, sobald ein Beutetier zweimal innerhalb von einer halben Minute die auf den Innenseiten der Klappfalle befindlichen Fühlborsten berührt hat. Nachdem die Falle mit der Beute komplett verschlossen ist, werden Verdauungsenzyme freigegeben, die das Beutetier auflösen.

Die mobile Version verlassen